Review: Premium Protein Spread von GOT7 Nutrition

Hi! Meine Family und ich durften die neuen „Schoko-Aufstriche“ von GOT7  kurz vor Release testen, löffeln, schlecken und uns auf der Zunge zergehen lassen – zack, hier kommt der Erfahrungsbericht.

Premium Protein Spread

von

GOT7 Nutrition

Geschmacksrichtung:
– Nuss Nougat
– Milch Creme

Erster Eindruck


Premium Protein Spread – so steht es drauf – so sieht es auch aus! Die kürzlich erschienen Classic Saucen machten einen Schritt in die Richtung, in der sich die neuen Spreads bereits scheinbar häuslich eingerichtet haben.

got7_premium_proteinspread_nussnougat_04

Kleine, mit Schraubdeckel aus Metall versehene Gläser. Designt um neben all den Köstlichkeiten nicht nur im Fitnessstore, sondern vielleicht ja sogar irgendwann im Supermarktregal(?) oder gar Feinkostgeschäft(?) ordentlich für Wirbel zu sorgen.

Gestern noch rot/weiß und irgendwie typisch Supplemente Hersteller; Heute schon anmutig, edel und hochwertig so der erste Eindruck als wir die Gläschen auspackten.

Zutaten & Nährwerte


Der erste Blick auf die Zutatenliste überraschte zugegebener Maßen etwas. Da steht ja Palmfett an erster Stelle und dann auch noch zwischen 29-31%… Erste Erleichterung folgte auf dem Fuße, als ich „Molkeproteinkonzentrat, Süßungsmittel (und Haselnüsse)“ las. Die restlichen Zutaten findet ihr auf den folgenden Fotos.

g7_ps_milkcream_03

g7_ps_milkcream_02

Für Version 2.0 wünsche ich mir statt Palmfett Haselnussöl oder andere gesündere Fettquellen. Sonst gibt es eher Grund zu loben als zu schimpfen. Deutlich über 20% hochwertige Proteine, (echte Nüsse), (Whey Crispies) und natürliche Aromen. Kein Soja; bei den Smooth Versionen kein zugesetzer Zucker.

Nährwerte pro 100g Protein Spread
Chocolate Hazelnut
Protein Spread
Nut Nougat
crispy Protein Spread
Milk Cream
crispy
Kalorien 503 503 498 481 479
Fett 35 43 41,6 41 40
Kohlenhydrate 39 4 5,3 6 7
davon Zucker 2,1 1 1,2 4 4
Protein 21,4 25 25,7 22 22,8

*schluck* um die 40g Fett vs. 25g Proteine. Besonders auffällig: der sehr niedrige Kohlenhydratanteil, beim alten Spread lag er wie man sieht um fast das Zehnfache höher. Kaum verwunderlich, dass der Geschmack irgendwo anders herkommen muss. LowCarb oder LowFat! Beides gleichzeitig wird schwer, wenn es auch noch nach dem „echten Shit“ schmecken soll… wer am ersten diesen Jahres einen Entschluss fasste und die LowCarb-Ernährung als Waffe gegen den Hüftspeck wählte, der wird wahrscheinlich ala Monti Burns gerade die Hännde falten und „ausgezeichnet“ denken oder gar sagen.. 😉

(übrigens: das Vorbild hat über 50g zugesetzten, weißen Industriezucker..)

Geschmack & Konsistenz


Wie eingangs erwähnt haben wir die Aufstriche auf gewöhnliche und ungewöhnliche Weise verkostet. Kennen den „ersten“ Protein Spread von Weider & seine zahlreichen Kopien und auch die neuen, weißen Versionen.
So viel steht bis hier fest:  GOT7 ’s Premium Protein Spreads sind anders.

Nuss Nougat – leicht nussig und schokoladig. Nicht aufdringlich, nicht penetrant süß. Im direkten Vergleich zum Marktführer mit schwarz/roten Schriftzug sogar deutlich weniger süß. Und nascht man dann mal eben vom ursprünglichen Protein Spread fällt auf, wie künstlich dieses doch war. „Nut Nougat“ ist viel natürlicher im Geschmack. Das ist es auch was hier den Unterschied macht(!), denn selbst Mama, Oma und die ganzen anderen Schleckermäuler – denen es eigentlich fast egal ist was sie sich reinhauen – wollen direkt mehr und sind angetan vom feinen Geschmack, es gab keinen Tester dem es nicht schmeckte.

got7_premium_proteinspread_nussnougat_08

Milch Creme – mit natürlichem Geschmack geht es weiter. „Milk Cream“ erinnert geschmacklich nur leicht an weiße Schokolade. Es ist wie der Name schon verrät „milky“ dann noch zart vanillig, angenehm und doch zurückhaltend süß; lecker! Das Pendant (welches bei jedem zweiten Hersteller mit eigenem Label versehen wurde) ist deutlich süßer und geht eher in Richtung weiße Schokolade. Was nun besser ist, ist absolute Geschmackssache – wir konnten uns nicht einig werden 😀

g7_ps_milkcream_04

Beide Spreads gibt es in der crispy Variante, geschmacklich unterscheiden sie sicht nicht von smooth. In der Konistenz natürlich sehr, denn die Whey Crispies geben ein völlig anderes Mundgefühl.

„Knuspert herrlich und das sorgt für Abwechslung“

Uns gefielen beide, die cremige und die knusprige Version, vom Mundgefühl.

Übrigens ist keiner der Aufstriche sandig, krisselig oder Ähnliches. Ganz im Gegenteil, sie sind super cremig und seidig, in dem Punkt dann doch vergleichbar mit der Vorlage aus dem Hause Ferrero. Wobei noch anzumerken gilt, dass Milk Cream etwas „zäher“/“fester“ ist als Nut Nougat.

Fazit


GOT7 hebt sich immer weiter von der breiten Masse ab, wagt Neues, geht eigene Wege und setzt nicht auf Produkte von der Stange. Gut so sagen wir & adieu lange Weile!

g7_ps_milkcream_06

Der Hauptunterschied zu den restlichen Protein Spreads da draußen? Na ja da wäre zum Beispiel die Sache mit dem übelst niedrigen Anteil an Carbs und die Tatsache, dass kaum bis kein zugesetzter Zucker sowie Crispies aus Whey und Reis, statt aus günstigerem Soja enthalten sind.

Aber ganz Besonders macht der Geschmack den Unterschied, denn der ist es, der aus „hat jeder im Sortiment“ Premium Protein (Brot)Aufstrich macht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s