Review: Classic Sauce von GOT7 Nutrition

Frisch ans Werk und mal wieder  die Kochmütze gerade gerückt, denn es musste ordentlich was auf den Tisch um entsprechende Erfahrungen zu sammeln.

GOT7 Nutrition haut ein neues Produkt nach dem anderen raus und zack da haben wir 10 neue #LowCalorie / #LowFat Saucen!

Classic Sauce

von

GOT7 Nutrition

Geschmacksrichtung:

  • Balsamic
  • BBQ
  • Caesar
  • Cinnamon
  • Garlic spicy
  • Yonnaise
  • Sweet Tomato
  • Tomato Basil
  • Pesto
  • 1.000 Island

Erster Eindruck


Mal abgesehen, von den Quetschflaschen die ich bereits bei anderen Herstellern als nicht wirklich praktisch bezeichnet habe .. sind die Label der Classic Sauce rein optisch das Beste, was ich seit langem gesehen habe.

classicsaucen_061

Classic in Farbe und Form. Das typische GOT7 rot sucht man vergebens. Stattdessen ein neues, modernes Logo, schlichte schwarz-weiße Farbgebung und den jeweiligen Geschmack  mit appetitlich angerichteten Speisen verdeutlicht, und alles wunderbar aufgeräumt. Geht schon fast in Richtung Feinkost von der Optik her.

Nährwerte & Zutaten


Scrollt euch mal durch. Ihr werdet feststellen, dass alle Saucen zwischen 1-4kcal pro Portion (15g) haben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(Quelle: http://www.got7.de)

Na klar stammen diese Kalorien aus Ballaststoffen bzw. wenigen Kohlenhydraten.

Fett, Zucker, Protein ist wenn überhaupt nur minimal enthalten.

Und auch bei den Zutaten wurde das Rad nicht neu erfunden. Wasser, Essig, Gewürze, Kräuter, könnt ihr euch selbst alles wunderbar anschauen. Kennen wir bereits, passt.

Konsistenz, Optik und Geschmack


Solche Saucen testet man bitte nicht vom Löffel sondern unbedingt immer mit dem passenden Essen! Ein Grund warum es meist etwas länger dauert, bis ich euch berichten kann.

Caesar – hier passt im Großen und Ganzen alles. Sieht klasse aus, ist nicht zu dick- oder dünnflüssig und geschmacklich sehr dicht am Original. Die Kräuter kommen wunderbar durch, dazu eine leichte Knoblauchnote und Säure vom enthaltenen Essig.

got7_classicsauce_caesar_01

Yonnaise – Mayoooo! Im Original einer der fettigsten „Dips“ die man sich antun kann und ein Grund für mich darum einen großen Bogen zu machen. Yonnaise rettet den Tag. Die sieht nicht nur fast so aus wie echte sondern fühlt sich auch so an, im Mund. Cremig, schön zähflüssig, so muss es sein. Geschmacklich bekommt ihr eine Mischung aus Senf, Ei und Essig, wobei die senfige Note am deutlichsten ist. Schmeckt jedenfalls gut und passt nicht nur zu Fritten sondern macht auch einen hammer Eiersalat!

got7_classicsauce_yonnaise_01

Pesto – konnte mich am wenigsten überzeugen. Sieht aus wie hellgrüne Mayo.. Kräuter schön und gut aber mit echtem Pesto hat das optisch und in Konsistenz Nichts zu tun. Geschmacklich sieht es ähnlich aus. Die Basilikumnote ist gut aber Parmesan oder Pinienkerne sucht ihr vergebens. Essig kommt leider auch zu stark durch.

got7_classicsauce_pesto_01

BBQ – gut aber nicht perfekt. Geschmacklich durchaus gelungen. Tolles Raucharoma, leichte Schärfe, spürbare Säure, etwas mehr Frucht oder Tomate hätte vielleicht noch gepasst. Leider ist die Konsistenz nicht gut gelungen, denn diese ClassicSauce ist einfach zu flüssig und bleibt nur schwer haften, schade.

got7_classicsauce_bbq_01

Garlic spicy – überraschend gut! Freue mich jetzt schon auf die Grillsaison. Diese Sauce ist neben Yonnaise eine der besten der zehn! Super Konsistenz und geschmacklich großartig. Sie macht dem „spicy“ alle Ehre und ist schön scharf, würzig und vom Knoblauch habt ihr auch später noch was 😉

got7_classicsauce_garlic_01

Sweet Tomato – Ketchup.. nicht wirklich, irgendwie enttäuschend. Zu flüssig und geschmacklich so lala.. eine Mischung aus Süße und Säure, es fehlt an kräftiger Tomate. Dann lieber den light Ketchup aus’m Supermarkt.

got7_classic_sauce_tomato_yonaise_011

1.000 Islands – fruchtig, süßlich, dickflüssig. Gelungen! Da braucht es nicht viele Worte. 1a Cocktailsauce, gut abgestimmt und super geeignet für Salat oder Sandwiches und Ähnliches.

got7_classicsauce_1000_islands_01

Tomato Basil – sieht toll aus und als „Soße“ super. Geschmacklich kommt die Tomate besser als bei Sweet Tomato raus, eine ordentliche Portion  Kräuter runden diese Sauce wunderbar ab. Die Süße könnte den ein oder anderen vielleicht Stören, mir gefiel das in Verbindung mit Nudeln wirklich gut und die Säure ist so kaum noch wahrnehmbar. Lecker.

got7_classicsauce_tomato_basil_01

Balsamic – ziemlich dickflüssig für ein Essig. Geschmacklich waren wir etwas verwundert, kommt die Sauce doch mit einem deutlich fruchtig – süßen Aroma daher, Essig geht hier fast etwas unter.

got7_classicsauce_balsamic_01

Cinnamon – rein optisch könnte man auch meinen es sei Karamell-Sauce oder Ähnliches. Die Konsistenz ist gut gelungen, nicht zu dick, nicht zu dünn. Schmeckt etwas sehr fruchtig und ja auch nach Zimt aber diese süße/fruchtige Note dominiert. Schlecht ist das nicht aber auch nicht unbedingt, das was man erwartet.

got7_classicsauce_cinnamon_01

Fazit


Got7 ’s Classic Saucen bieten sehr gute Nährwerte und brauchbare Zutaten. Geschmacklich gibt es Höhen und Tiefen.

Am meisten überzeugen konnten Yonnaise, Garlic und Tomato Basil. Barbecue ist lecker aber ist etwas zu flüssig. So oder so ähnlich hätte Version 2.0 von der Konkurrenz aussehen sollen 😉

Am Ende entscheidet neben dem Geschmack auch der Preis und der ist mit 2,99€ pro Flasche konkurrenzlos und vorbildlich! Deckt euch ein, Summer is comming 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Review: Classic Sauce von GOT7 Nutrition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s