Review: light Sauce von XXL Nutrition

Was sich seit über einem halben Jahr im Bereich der Low-Calorie-Saucen tut ist erstaunlich. Erst gab’s nur Waldenfarms dann kam ne Weile nischt, dann Nutriful und jetzt haben wir zig Hersteller die uns mit ihrer Suppe äh Sauce beglücken wollen.

XXL Nutrition traut sich auch!  Also zack, Kochlöffel raus und „mal eben“ die zu Dips und Saucen passenden Speisen gebastelt.

Light Saucen

von

XXL Nutrition

Geschmacskrichtung:

  • 1.000 Islands
  • BBQ
  • Caesar
  • Italian
  • Senf-Dill
  • Tomate-Ketchup

Erster Eindruck & Verpackung


die kaufen alle bei dem gleichen Plastik-Flaschen-Futzi ihre Butteln ein?!

war das Erste was mir durch den Kopf ging. Wieder 265ml Quetsch-Flaschen mit schwarzem Deckel. Damit lässt sich zwar relativ sauber aber dennoch ungenau dosieren. Wer, wie ich, Nachts von Kraft träumt hat hier schnell zu viel des Guten auf dem Teller, Burger, Steak usw.

xxl_saucen_01

Das Flaschen-Label wirkt etwas rauer als bei anderen Herstellern und sieht teils oldschool aus. Wie so oft, ist es reine Geschmackssache, dem einen gefällt‘s dem nächsten schon nicht mehr. Ich find’s na ja..

Zutaten


XXL’s light Saucen unterscheiden sich in den Zutaten lediglich in wenigen Punkten weshalb ich an dieser Stelle nur grob zusammenfasse was drin steckt. Sie sind frei von Gentechnik, Gluten und Laktose. Wer es genauer wissen möchte klickt hier und scrollt runter.

Zutatenliste: Wasser, Tomatenpüree x%, Apfelessig, Salz, Mais-Stärke, Essig, Milch- und Zitronensäure, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat, Konservierungsstoffe, Süßungsmittel: Sucralose

xxl_saucen_06

Wie geschrieben, hier und da variieren die Zutaten etwas. So kommen Farbstoffe (z.B. Titandioxid), Senf, Gewürze, Kräuter und Gemüse hinzu oder eben auch nicht.

Was auffällt, es wird weitestgehend auf Aromen verzichtet und stattdessen auf Glutamat gesetzt. Da werden sich wahrscheinlich jetzt direkt zwei Lager bilden. Dem einen passt‘ s dem anderen ganz und gar nicht.

wie kann man nur ?!?!? Glutamat.. O M G .. wir werden alle sterben!!!!11

Psssst: Glutamat wird seit über 100 Jahren in Lebensmitteln verwendet und wurde x-Mal studiert, sowie als unbedenklich eingestuft. Zudem ist es in zig Lebensmitteln des täglichen Gebrauchs zu finden und sicher auch in jedem Cheatmeal das man sich gibt. Punkt.

Ähnliches Thema sind die verwendeten Farbstoffe. Verleihen sie den Saucen eine gute Optik so ist gerade Titandioxid pure Chemie.. lass ich mal so stehen.

Nährwerte


Zunächst dachte ich da steht light auf den Flaschen, weil XXL hier ein paar mehr Kalorien als die Konkurrenz liefert aber Pustekuchen. Ihr bekommt pro Portion 4-5kcal, die weder Fett noch Zucker enthalten.  Da macht das dann auch Nichts, wenn mal wieder mehr als 15g aus der Flasche geschossen sind.

Geschmack (+ Optik, Konsistenz)


Nach diversen Tests kann ich sagen: alle light Saucen aus dem Hause XXL Nutrition sind rein optisch und von der Konsistenz aktuell das Beste was ihr an Low-Kalorie Saucen kaufen könnt.  Nicht zu dünn, nicht zu dick und teilweise strahlende Farben.. 😉

xxl_saucen_03

Wie es geschmacklich aussieht erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.

▶ Caesar – bin noch immer kein Fan dieses Dressings. Auch XXL kann daran nichts ändern. Wobei ich sagen muss so rein für’s  Auge ist die light Sauce Caesar echt mega. (Also zum Anglotzen, nicht um sich das auf die Netzhaut zu schmieren) Geschmacklich jedoch nicht mein Fall, schmeckt nicht nach ihm oder ihr. Knoblauch und Essig schön und gut, hier und da ein paar Kräuter aber irgendwie nicht rund wie ich und auch die andern Tester fanden.

xxl_sauce_caesar_01
frischer Salat mit Paprika, Ei und Beef Jerky

▶ Italian – intensiver, würziger Tomatengeschmack gepaart mit einer deutlichen Basilikumnote. Passt perfekt zu (Vollkorn)Nudeln. Der enthaltene Essig ist kaum wahrnehmbar und fällt mit Nudeln zusammen nicht weiter auf. Hat allen geschmeckt.

xxl_sauce_italian_01
Vollkornnudeln mit frischen Basilikum

▶ Tomaten-Ketchup – klar hier sorgt das mit 30% enthaltene Tomatenpüree für ordentlich „Ketchup-Feeling“  beziehungsweise eine sehr kräftige Tomatennote, aber leider ist diese Sauce etwas zu würzig geworden. Hätte gerne etwas süßer gekonnt.

xxl_sauce_ketchup_01
selbstgemachte Ofen-Frites

▶ Senf-Dill – sehr speziell. Mir gefiel diese Sauce besonders gut auf Lachs bzw. Fisch, da spielt sie ihre Stärken aus. Senf ist unverkennbar, aber Dill kommt so stark durch, dass die Bratwurst drin versenken eher keine gute Idee ist. Super zu Fisch. BähBäh zu Fleisch – Zitat Ende 😀

xxl_sauce_senfdill
Vollkorn-Dinkel-Brötchen mit Frischkäse, Salatblarr und Räucherlachs

▶ BBQ – schnitt bei allen Test-Verkostern am besten ab, wurde auch Blind sofort erkannt und durchweg mit gut bis sehr gut bewertet. Erneut spielt das verwendete Tomatenpüree dem Geschmack in die Karten, gibt es der Sauce doch eine fruchtige, tomatige Note, den Rest übernehmen dann der gebrannte Zuckersirup, die Zwiebeln und das Raucharoma; machen diese Zutaten doch aus „Ketchup“ eine Barbecue-Sauce. Schön rauchig, leichte Süße, gute Säure. Aktuell geschmacklich die beste BBQ Sauce im no/low-Calorie-Bereich. Mir persönlich hätte weniger Tomate und mehr Smoke besser gefallen, die anderen Tester sahen das mal so, mal so.

xxl_sauce_bbq_02
Hähnchennuggest in der einer Panade aus Cornflakes, Ei und BBQ-Gewürz von XXL

Thousand Islands – sehr dicht am Vorbild und neben BBQ eine der leckersten im Bunde. Tolle Mischung aus Mayonaise und Tomate. Leicht fruchtig, leicht tomatig, gute Säure und sogar etwas senfig.  Schmeckt hervorragend auf Burger 😅 Eignet sich aber auch als Dressing für Salat oder wo man sonst noch Cocktail-Sauce drauf tut.

XXL Light Sauce 1000 Islands
Hirschburger im Finnkorn, getoppt mit Gurke, Röstzwiebeln und Sandwichkäse

Fazit


XXL Nutrition hat mit ihren light Saucen der Konkurrenz gezeigt wie es geht. Wie man dickflüssig Saucen zaubert, die trotzdem kaum Kalorien enthalten und immer noch gut schmecken.

xxl_saucen_02

Wen die Verwendung von Glutamat und Farbstoffen aus dem Labor nicht stört, der sollte zuschlagen und direkt das sechser Pack kaufen. Neben der tollen Optik und Konsistenz ist der Geschmack überwiegend deutlich besser als bei allen, aktuell erhältlichen, Saucen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Review: light Sauce von XXL Nutrition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s