Corebar vs. Mission1Bar

Am Wochenende war ich in Testlaune 😉

Also Chance genutzt und mal den vor einiger Zeit georderten Mission1 gegen den Corebar antreten lassen.

Geschmacksrichtung:

  • jeweils „Chocolate Brownie“

 

OPTIK


::Mission1bar – Die Verpackung ist typisch amerikanisch könnte man sagen und dazu in diesem Fall recht dunkel gehalten; soll die Geschmacksrichtung unterstreichen. Sonst keine Besonderheiten.

Der Riegel ist auf den ersten Blick ausgepackt eine kleine Augenweide. Sehr dunkler Riegel mit noch dunkleren Schokochunks oben drauf – sieht super aus !

::Corebar– GOT7 typisch in den „Vereinsfarben“ gehalten, nettes Foto einem Stück Brownie der gerade in Schokolade ertrinkt, den Amis nachempfunden 😉

Der ausgepackte Riegel deutlich heller als Mission1 und keine Schokostückchen weit und breit. Nicht weniger appetitlich dennoch gewinnt hier Mission1 im Punkt Optik.

NÄHRWERTE & ZUTATEN


..könnt ihr in den Fotos finden. Es sei so viel gesagt, dass sich beide Riegel von den Nährwerten ähneln und auch gleich schwer sind. Corebar hat hier die Nase vorn, weil weniger Fett verbaut wurde.

GESCHMACK


Beide wollen einem schokoladigen Brownie nachempfunden sein. So ein echter Brownie tropft schon fast vor Fett und hat Unmengen an Schokolade intus = Herausforderung !

::Mission1 – „vollmundig, cremig und samtig weich unterstrichen durch einen chocolate fudge flavour“ Was hat Muscletech denn geraucht ? Nett beworben der Geschmack aber die Wahrheit ist bitter: das Teil schmeckt mir persönlich mal so gar nicht, hier hat man es mit dem Schoko-Flavour absolut übertrieben. Bitter ist er und die Schokonote rückt im Mund in die hinterste Ecke und versteckt sich dort

::Corebar – hätte sich den Text von Mission1 auf die Verpackung drucken dürfen. Denn der schmeckt tatsächlich vollmundig, ist nicht zu süß und auch nicht bitter. Klar, auch kein echterr Brownie aber dennoch schön schokoladig.

Erneut zieht Corebar an Mission1 vorbei.

 

 

PREIS & LEISTUNG


Zwei Riegel, gleiches Gewicht, ähnliche Nährwerte und Inhaltsstoffe.

Und dennoch kann GOT7 ihre Corebars für akzeptable EUR 1,95/Stück anbieten, Muscletech braucht meist um die 20-50 Cent mehr.

Corebar liegt knapp mit 3:1 vorne.

 

 

FAZIT


Klarer Sieger in nahezu allen Punkten ist für mich der Corebar. Er schmeckt besser und kostet weniger. Sogar die Nährwerte sind einen Tick besser. Einzig an der Optik könnte Got7 vielleicht in Zukunft noch etwas feilen.

 

 


 

Corebar und auch Mission1 bekommt ihr aktuell mit Code „fly2015“ 10% günstiger bei Muskelkater24.de:

Corebar: http://muskelkater24.de/getraenkeriegelsnacks/184/got7-nutrition-core-bar-protein-riegel

Mission1Bar: http://muskelkater24.de/low-carb-produkte/138/mission-1-bar-60g-riegel

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s