High Protein Pasta

Sonntagnachmittag /-abend, der gewissenhafte Athlet oder die, die dabei sind welche zu werden vergnügen sich in der Küche – #foodprep ist angesagt.

Habe mir dafür Heute mal etwas mehr Zeit genommen um euch wieder was vom Holländer vorstellen zu können. Es gibt “Pasta mit Gemüse und Hühnchen“ und damit hier also meine Review zur High Protein Pasta von Body & Fit.

Verpackung & Aufmachung:


Wie die meisten Produkte von Body & Fit ist hier Alles sehr schlicht gehalten. Klarsichttüte verschlossen mit der gefalteten Produktinformation in Blau/Weiß.
Die Pasta ist zu netten kleinen Nestern geformt und sieht von außen aus wie Vollkorn- oder Dinkelnudeln.

Inhalt & Nährwerte:


Pro Tüte bekommt man 250g Pasta; aufgeteilt auf etwa 10-11 „Nester“ – wie viele Portionen man sich daraus zaubert bleibt einem selbst überlassen.

100g der ungekochten Pasta haben 349kcal – ähnlich also zu z.B. Vollkornspaghetti
Völlig anders verteilen sich jedoch die Makronährstoffe:
-> 47,9g Protein(!) – zusammengesetzt aus Weizen-, Soja- und Reiseiweiß.
-> 32,7g Kohlenhydrate – davon 17,1g(!) Ballaststoffe und leider auch 7,8g Zucker
-> 6,8g Fett, wovon nur 1g gesättigte Fette enthalten sind.
Hinzu kommen dann noch so Zutaten wie: Sojamehl, Haferfasern, Weizenvollkornmehl, Rapsöl, Salz, Wasser, Zucker und getrockneter Roggensauerteig.

Wenn man das so nennen mag recht #clean also. na ja .. #damnsugar

Zubereitung:


#Kinderleicht -> Wasser zum Kochen bringen, Pasta rein, Salz dazu und für ca. 6-7min köcheln lassen, abgießen und anrichten.

Geschmack & Konsistenz:


Die Pasta ähnelt in Geschmack und Konsistenz herkömmlichen Vollkornprodukten, wobei sie ein wenig schneller im Mund zerfallen. Hier kommt es aber auch auf die Kochdauer an.

Preis & Leistung:


Aktuell kosten 250g EUR 2,45. (http://www.bodyenfitshop.nl/…/body-fit-…/high-protein-pasta/)

Das mag auf den ersten Blick mal recht kostspielig erscheinen aber gute Bio-Vollkornnudeln oder Dinkelnudeln kosten nicht viel weniger. Und man sollte auch bedenken, dass die Pasta nicht nur #HighProtein sondern auch noch #LowCarb ist. Wir bekommen also ein Diätprodukt zum richtig fairen Preis.

Fazit:


Wer gerade schon auf die Sommerfigur hinarbeitet; seinen Proteinbedarf mal nicht über Quark, Fleisch und Whey decken mag; oder einfach auf #LowCarbNudeln aus ist, der sollte hier unbedingt mal zugreifen und probieren. Für mich eine echte Alternative zu handelsüblicher Pasta die dank dem großem Protein- und Ballaststoffanteil lange satt macht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s